BildungsCent Logo

3x1 macht stark!
fördert die engere Einbindung von Familien in das Schulleben. Das Zusammenwirken von Kindern, Eltern und Schule wird gestärkt, um so die Lernmotivation und den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler zu steigern. 

 

 

 

Programmrückblick

„Die Eltern erleben Schule als einen Ort, an dem sie willkommen sind und das verändert viele“, so eine pädagogische Mitarbeiterin einer Kölner Grundschule zum Programm 3x1 macht stark!

Ziel des Programms 3x1 macht stark! war es, das Zusammenwirken von Kindern, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen zu fördern, um die Bildungschancen der Kinder und die Familienfreundlichkeit an ihrem Bildungsort zu verbessern.

Es basierte auf drei Säulen:
1.    Ansätze aus der familienorientierten Sozialarbeit
Aus der familienorientierten Sozialarbeit wurden Ansätze übernommen, die dazu beitragen, dass Kinder sich positiv entwickeln. Wir glauben, dass eine positive Entwicklung die Lernmotivation und den Lernerfolg der Kinder steigern kann.
2.    Zusammenwirken von Kindern, Eltern und Bildungseinrichtungen
Der Austausch und gemeinsame Aktivitäten förderten das gegenseitige Verständnis. So konnten viele Möglichkeiten eines bereichernden Miteinanders entstehen und sich neue Formen der gegenseitigen Unterstützung entwickeln.
3.    Entwicklung von Bildungseinrichtungen hin zu einem familienfreundlichen Lern- und Lebensraum
Bildungseinrichtungen öffneten sich für die Beteiligung von Eltern und weiteren Partnern. Das Leben in der Bildungseinrichtung wurde durch Impulse, Anregungen und Aktivitäten gemeinsam gestaltet.

BildungsCent e.V. implementierte das Programm 3x1 macht stark! von 2013 bis 2014 an verschiedenen Standorten. Insgesamt nahmen in dieser Zeit 16 Grundschulen teil.

Partnerwechsel

Nach erfolgreicher Implementierung des Programms 3x1 macht stark! hat der Programmpartner - die Kinderrechtsorganisation Save the Children Deutschland e.V. - seit September 2014 die Umsetzung des Programms übernommen. Die neue Programmwebsite, mehr Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

KinderrechtsQuiz

Mit diesem Quiz können Schülerinnen und Schüler die Kinderrechte spielerisch kennenlernen.  Hier Spielen

Fakten

Programmlaufzeit

2013-2014

Partner

Save the Children Deutschland e.V.

Zielgruppe

Kinder, Eltern, Grundschulen

Einsatzgebiet

Berlin, Köln, Bonn, Mönchengladbach, München, Frankfurt am Main, Hameln

Themen der Zusammenarbeit

  • Zusammenwirken von Kindern, Eltern und Schule
  • Stärkung von Bildungs- und Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und Schulen
  • Beteiligung und Einbindung von Familien in das Schulleben
  • Steigerung der Lernmotivation und des Lernerfolgs von Kindern